Fotografentreffen Januar 2019 in den Artlight Studios Leichlingen

Der Termin steht fest

Auch in 2019 veranstalten wir wieder das Fotografentreffen unter den Gesichtspunkten

  • sehen und gesehen werden,
  • netzwerken,
  • Bildpräsentationen,
  • Neuigkeiten und Informationen,
  • Projekt: Lapadu
  • uvm.

Ihr seit alle herzlich eingeladen, gegen ein Entgelt von 5 €/Teilnehmer am
Mittwoch, den 23.01.2019, teilzunehmen.

Veranstaltungsort: Artlight Studios, Leichlingen

Um Anmeldung wird gebeten.

In eigener Sache

Der Workshop-Kalender 2019 ist verfügbar.

Angelegt als in diesem Beitrag wird das erste Quartal 2019 präsentiert.

Zum Download

Last, but not least

Da der Januar-Workshop (Composing-Workshop) ausgebucht ist, wäre der am 24.02.2019 stattfindende Akt im Mehl Workshop was für dich!

Akt im Mehl von oben-Workshop am 24.02.2019

€189,90

Kursdauer: ca. 5 Stunden

Veranstaltungsort: 42799 Leichlingen

Workshop-Leitung: Henrik Reimann

Seit knapp 40 Jahren im Foto-Dienstleistungsgeschäft aufgewachsen ist Henrik Reimann offen für jegliche Innovationen, schätzt neben den klassischen Spiegelreflexkameras die kompakte Bauweisen und die tolle Bildqualität moderner Systemkameras. Seit 2006 betreibt er zusätzlich Mietstudios für Fotografen. Mit seinem Know-How aus der Praxis vermarktet er zusätzlich Fujifilm-Produkte in der Region und ist als Service-Stützpunkt wichtiger Ansprechpartner zwischen Hersteller und Fotografen.

Termin: 24.Februar 2019

 

Unser Model: Totalblue

(Verlinkung zur Model-Kartei)

 

Die Anzahl der Workshop-Fotografen ist auf 5 Teilnehmer beschränkt.

 

2 vorrätig



Share

Akt im Mehl-„Workshop“

Ein ungewöhnlicher Blickwinkel, ein Akt im Mehl und der spezielle Umgang mit der Kamera kombiniert Henrik Reimann (Artlight Studios) kunstvoll anregend in einem Special. Bei verschiedenen kreativen Inszenierungen und den speziellen Anforderungen an Lichtsetzung beim Thema außergewöhnlichem Aktbildern. Diese werden gemeinsam mit einem ausdrucksstarken Model herausgearbeitet, dass selbst die extremsten Posen mit Leichtigkeit meistert.

Sie besticht durch ihre professionelle Arbeit und außergewöhnliche Ausstrahlung.

Die maximale Anzahl der Kursteilnehmer ist im Sinne der Effektivität begrenzt.

Plätze sind nach Anmeldung und Eingang der Workshop-Gebühr reserviert.

Ein weiterer Workshop zum Thema erotische Fotografie befasst sich mit der exklusiven Dessous-Fotografie.

In einer Workshop-Pause von etwa 30 Minuten bleibt Zeit zum Quatschen, diskutieren und Netzwerken. Bei einem Snack und Getränken stärken wir uns.

Die Anzahl der Teilnehmer ist auf 5 Fotografen beschränkt.

Wichtige Voraussetzung:

Wir werden mit ihrer sog. “Kamera FernsteuerungsAPP” arbeiten. Moderne Kameras bieten diese Funktionen heutzutage an. Dabei werden die Einstellungen für das Bild per Fernsteuerung auf ihre Kamera übertragen. Es ist sicher zu stellen, dass ihre Kamera von einer App unterstützt wird.

Das Anpassen von Blende, Verschlusszeit und ISO-Wert gehört zur Grundausstattung und jede Smartphone-App sollte das eigentlich mit ihrer Kamera beherrschen. Per App lässt sich nur der Zoom steuern und ein Foto in der Vollautomatik aufnehmen. Diese Funktion muss Ihre Kamera unterstützen.

WORKSHOP-TERMIN: 24.02.2019 in den Artlight Studios, Leichlingen.

Die Gesamtzeit des Kurses beträgt ca. 5 Stunden und ist abhängig von der Lerngeschwindigkeit.

Ort: Artlight Studios

Hochstraße 33, 42799 Leichlingen.

Trainer: Henrik Reimann

Seit knapp 40 Jahren im Fotogeschäft „aufgewachsen“ ist Henrik Reimann offen für jegliche Innovationen, schätzt neben den klassischen Spiegelreflexkameras die kompakte Bauweisen und die tolle Bildqualität moderner Systemkameras. Seit 2006 betreibt er zusätzlich Mietstudios für Fotografen.

Mit seinem Know-How aus der Praxis vermarktet er zusätzlich Fujifilm-Produkte in der Region und ist als Service-Stützpunkt wichtiger Ansprechpartner zwischen Hersteller und Fotografen.

Für den fotografischen Teil wird eine Kamera mit Blitzschuh, geladene Batterien. leere Speicherkarte, benötigt. Sollten Sie Ihr Notebook/Tablet mitbringen, ist ggfls. ein Kartenlesegerät notwendig.

Eine funktionsfähige Fernsteuerungs APP für ihre Kamera ist wichtige Voraussetzung. Wir können nicht darauf Rücksicht nehmen, wenn ein Teilnehmer ohne APP zum Workshop kommt. Eine Unterstützung für die Einrichtung ist nur bedingt gegeben und aus Ablaufgründen des Workshops möglich.

Der Kurs setzt den Umgang mit der Kamera, insbesondere der Fernsteuerungs-APP voraus.

WORKSHOP-TEILNAHMEBEDINGUNGEN 

§ 1 Geltungsbereich
1. Nachfolgende Bestimmungen regeln im gesamten Bereich verbindlich jede Form der persönlichen Teilnahme an Workshops und Events von Artlight Studios, Hochstr. 33, 42799  Leichlingen und sind als solches unmittelbarer Bestandteil der jeweiligen vertraglichen Beziehung zwischen Artlight Studios Henrik Reimann (nachfolgend „ASL“ genannt) und den einzelnen Teilnehmern.
2. Teilnehmer in diesem Sinne sind alle Fotografen, Models, Visagisten, Stylisten sowie jede andere Person, die sich im Einvernehmen mit ASL am Set aufhält.

§ 2 Teilnahme
1. Die Teilnahme ist grundsätzlich nur Personen gestattet, die am Tag der Veranstaltung das achtzehnte Lebensjahr vollendet haben.
2. Teilnahme sowie An- und Abreise erfolgen – soweit nichts anderes ausdrücklich zwischen den einzelnen Parteien geregelt ist – auf eigene Rechnung. Notwendige Auslagen werden nicht erstattet.
3. Jeder Teilnehmer hat sich pünktlich zu Beginn der Veranstaltung am Veranstaltungsort einzufinden.
4. Für die gesamte Dauer des Events ist den Weisungen von ASL oder seinen Erfüllungsgehilfen (Offiziellen) unbedingte Folge zu leisten.

§ 3 Anmeldung / Absage
1. Eine Anmeldung zum Workshop hat ausschließlich schriftlich per Shop via http://artlight-studios.eu/shop zu erfolgen.
2. Bei Absage des Workshops durch den Teilnehmer – egal aus welchem Grund – besteht kein Anspruch auf Erstattung des Teilnahmepreises. ASL wird sich allerdings bemühen, einen Ersatzteilnehmer zu finden. Bei Nichterscheinen („no-show“) des Teilnehmers entfällt jeglicher Erstattungsanspruch.

§ 4 Nutzungsrechte
1. Die Models erhalten jeweils das unwiderrufliche Recht, die Ihnen vom Fotograf auf freiwilliger Basis zur Verfügung gestellten Bilder, zeitlich unbegrenzt für Eigenwerbungszwecke (Sedcard, Homepage, Modelmappe) zu nutzen.
2. Soweit auf Fotos andere Teilnehmer als das beteiligte Model zu sehen sind, ist darauf zu achten, dass Bildnisse grundsätzlich nicht ohne Einwilligung sämtlicher darin abgebildeter Personen veröffentlicht oder verbreitet werden dürfen. Im Übrigen ist darauf zu achten, dass nichtakkreditierte Personen generell nicht mit abgelichtet werden.

§ 5 Making-Of-Fotos
1. ASL lässt von dem Workshop als solchem nach freiem Ermessen Video- und Fotomaterial anfertigen, auf dem auch die Teilnehmer zu sehen sein werden. Die Teilnehmer erklären sich damit einverstanden.
2. Jeder Teilnehmer gestattet ASL, das geschaffene Bild- und Filmmaterial zu Dokumentations- und Eigenwerbungszwecken im Internet oder in anderen Medien zu nutzen. Die Einwilligung ist unwiderruflich und gilt grundsätzlich unbefristet. Sie gilt jedoch nur, soweit durch die Veröffentlichung kein berechtigtes Interesse des Abgebildeten verletzt wird. Letzteres kann beispielsweise der Fall sein, wenn er in einer entstellenden oder kompromittierenden Weise dargestellt wird.

§ 6 Haftung
1. ASL übernimmt keine Haftung für Schäden, die Teilnehmer bei der An- oder Abreise erleiden, ebenso wenig für während des Events abhanden gekommene Gegenstände.
2. Für Sachschäden haftet ASL nur, soweit diese durch vorsätzliche oder grob fahrlässige Pflichtverletzungen von ASL oder dessen Erfüllungsgehilfen entstehen.
3. ASL haftet grundsätzlich nicht für Personen- oder Sachschäden gleich welcher Art, die dem Teilnehmer aufgrund vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Fehlverhaltens anderer Teilnehmer entstehen. Im Übrigen haftet ASL für durch einzelne Teilnehmer verursachte Schäden nur, soweit ASL oder dessen Erfüllungsgehilfen ein selbständiges Mitverschulden zur Last fällt. ASL haftet insbesondere nicht als bloßer Zustandsstörer, Zweckveranlasser oder aus dem Haftungsgedanken der Verantwortlichkeit für Räume. Da die Veranstaltungen darauf ausgelegt sind, mit einer unbestimmten Vielzahl wechselnder Teilnehmer zusammenzuarbeiten, kommt auch die Annahme eines ASL zur Last fallenden Auswahlverschuldens regelmäßig nicht in Betracht. 4. ASL übernimmt keine Gewähr für die Zuverlässigkeit der einzelnen Teilnehmer und haftet insbesondere nicht für die fachliche oder charakterliche Eignung derselben.
5. ASL haftet nicht für die unbefugte Veröffentlichung, Verbreitung oder anderweitige Urheberrechtsverletzungen, die durch einzelne Teilnehmer bzw. mittels von diesen im Rahmen von Fotoshootings oder anderweitig geschossenen Fotos zum Nachteil anderer Teilnehmer begangen werden.
6. Die vorstehenden Haftungsausschlüsse gelten nur, soweit nicht zwingende gesetzliche Regelungen entgegenstehen.

§ 7 Verwarnung / Ausschluss
1. Den Weisungen von ASL und seinen Erfüllungsgehilfen ist unbedingt Folge zu leisten. Verstößt ein Teilnehmer gegen Workshop-Regeln oder Weisungen, kann er verwarnt und im Wiederholungsfall von der Veranstaltung ausgeschlossen werden.
2. ASL behält sich vor, Teilnehmer bei fortgesetztem oder besonders gröblichem Verstoß ohne vorherige Verwarnung von dem Workshop auszuschließen.
3. Ausgeschlossene Teilnehmer bleiben zur Zahlung der vollen Teilnahmegebühr verpflichtet.

§ 8 Ausfall der Veranstaltung
Bei Ausfall der Veranstaltung (wegen Krankheit von ASL oder Unterbelegung des Workshops) bekommen die Teilnehmer die bezahlten Teilnahmebeiträge unverzüglich erstattet. Es besteht kein Anspruch des Teilnehmers auf weitergehende Erstattung.

§ 9 Schlussbestimmungen
1. Abweichende AGB werden nicht Vertragsbestandteil. Abweichende Individualvereinbarungen sind nur wirksam, wenn Sie mit einem Organ von ASL ausdrücklich vereinbart wurden. Offizielle sind zur Vereinbarung abweichender Bedingungen nicht berechtigt.
2. Sind einzelne Bestimmungen dieser AGB unwirksam, so wird hierdurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. die Parteien verpflichten sich für diesen Fall zur Aufnahme einer zweckentsprechenden, wirksamen Ersatzregelung.
3. Gerichtsstand für sämtliche sich aus dem jeweiligen Event- Vertragsverhältnis ergebende Streitigkeiten ist Leichlingen/Kreis Mettmann.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Akt im Mehl von oben-Workshop am 24.02.2019“


Artlight Studios, ein Mietstudio für Fotografen, Fotodienstleistungen in Leichlingen, Fujifilm Verkauf

Grüße zu Weihnachten aus den Artlight Studios

Liebe Kunden, Freunde und Gäste der Artlight Studios,

 

ich bedanke mich herzlich für das entgegengebrachte Vertrauen und die mir anvertrauten Aufgaben, sowie die gute Zusammenarbeit in 2018.

Ja, wieder ist ein Jahr vorüber. Alles geht so schnell seinen Gang.

Darum sollten wir gerade in der Weihnachtszeit uns besinnen und die Zeit geniessen, die wir mit unserer Familie und unseren Lieben verbringen dürfen. Und genau das wünsche ich euch, eine besinnliche Weihnachtszeit.

Bleibt gesund und kommt gut in das neue Jahr. Ich freue mich auf euch und das Jahr 2019.


Einladung zum Fotografentreffen am 21. November 2018, ab 19 Uhr, in den Artlight Studios Leichlingen

Am 21. November 2018 wollen wir nicht nur Buße tun und uns betten, sondern auch das nächste Fotografentreffen vereinbaren. Natürlich in den Räumen der Artlight Studios in Leichlingen.

Elf Tage vor dem ersten Adventssonntag wollen wir damit gemeinsam den Feiertag der evangelischen Kirche bei kleinen Häppchen und guten Gesprächen begehen. Aber keine Angst: ihr könnt die Bibel und euer Gesangbuch zu Hause lassen. Lediglich um Voranmeldung wird gebeten.

Agenda-Vorschläge und alle andere Dinge könnt ihr natürlich auch nachstehend als Kommentar hinterlassen. Vielleicht gibt es Neuigkeiten – wie die WOGA – von der Bodo erzählt hat.

Unsere Themen:

  • Lapadu Projekt
  • Bildbesprechungen
  • exklusive Einblicke in die Krypto-Währung “Artlight-Credits”
  • Workshop-Übersicht Q1/2019

Im Einzelnen:

Mit der Bildbesprechung sollen einige Fotos zur verdienten Geltung kommen. Durch die tägliche Reizüberflutung werden viele Fotos gar nicht mehr wahrgenommen, überblättert, zu kurz betrachtet und nicht respektiert. Die Fotografen hinter den Fotos haben sich jedoch etwas bei Ihren Belichtungen gedacht, sie treffen damit Aussagen. Diesen Aussagen möchten wir mit der Bildbesprechung nachkommen.

Vielleicht können wir eine Diskussion in Gang setzen, über den Inhalt der Fotografie widmet und nicht nur über die Technik.

Zum Jahresende haben wir die “Artlight-Credits” ins Leben gerufen. Die Aktion ist nicht nur was für Pfennigfuchser sondern auch für kühne Fotografen.

 

Artlight Studios Credits
Artlight-Credits

Das neue Jahr 2019 werden die Artlight Studios mit einer neuen Workshop-Reihe beginnen. Ihr könnt gespannt sein, was im klassischen Bereich auf euch zukommt.Im Januar werden wir den allseits beliebten Galgen nicht nur für die Ausleuchtung benutzen, sondern werden auch über die Remote APP eurer Kamera geniale neue Sichten auf das Aktmodell werfen.

Also. Seit gespannt und wie es auf Neudeutsch so schön heißt: don’t forget your appointment and safe the day!


Photokina 2018 startet am 26.09.2018

Bei der photokina werden neue Trends geboren, die Zukunft des Imaging entwickelt und wertvolle kreative Anregungen geliefert. So die vollmundigen Versprechen seitens der Veranstalter photokina Imaging Unlimited.

Lassen wir uns also inspirieren - entdecken die Zukunftstechnologien - probieren Neuheiten aus und knüpfen interessante Kontakte zu Profis und Foto- und Videobegeisterten.

Dieses Jahr findet auf dem Messegelände der Kölnmesse GmbH die internationale Leitmesse für die gesamte Foto-/Video- und Imagingbranche statt.

Angebotsbereiche: Kameras und Videokameras – Smartphones - VR/AR-Systeme – Kamerazubehör – Fernoptik – Speichermedien – Fotostudioausstattung - Lichttechnik und Beleuchtung – Mikrofone / Audioequipment – Bildbearbeitungssoftware - Videotechnik und -bearbeitung - Digital Imaging und Publishing - Groß- und Minilaborsysteme – Bildkiosksysteme - Online-Bilderservices – Fotobücher - Alben und Rahmen - personalisierte Fotoprodukte – Homeprinting - Large Format Printing - Fine Art Printing – Scanner - Displays und Monitore – Projektion - Computer Generated Imagery - Imaging Dienstleistungen.

Okay, wir haben nur drei Tage Zeit, alles in Augenschein zu nehmen. 26.-29. September 2018 läßt also das Herz höher schlagen. Beurteilt bitte selbst.

Tickets sind online im Ticketshop erhältlich. Gegenüber dem Tagesticketpreis kann online ordentlich gespart werden. Zusätzlich gibt es einen passenden Gutschein-Code gegen Rückmeldung und Anforderung über die Artlight-Studios Webseite.

Die Standard-Preise lauten in diesem Jahr:

Tageskarte (Mi.-Frei.) 56,00 Euro
Tageskarte (nur Freitag) 10,00 Euro
Tageskarte am Samstag 18,00 Euro

Wir sehen uns,
Henrik


Einladung zum Fotografentreffen am 20.02.2019, ab 19 Uhr, in den Artlight Studios (Hochstraße 33)

Trauer um Schalkes Kult-Manager Rudi Assauer.

In Gelsenkirchen fand die Trauerfeier für den verstorbenen Rudi Assauer statt. Stars wie Simone und Sophia Thomalla, Rudi Völler und Gerald Asamoah sind gekommen, um von der Fußballgröße Abschied zu nehmen.

Kein Grund für uns, nicht auf das Februar-Treffen in den Artlight Studios hinzuweisen. Diesen Monat findet es in der Hochstraße 33 am 20.02. ab 19 Uhr statt.

Warum ich es so explizit sage!?

Die Arbeiten am neuen Artlight Studio auf der Bahnstraße nehmen erfreulicher Weise ein unerwartetes Tempo auf!

Vorab aber: DANKE

Viele Helfer sind am Werk. Zudem darf ich wahrscheinlich schon kurzfristig parallel beide Studioräumlichkeiten nutzen. Für mich ein sehr erfreulicher und zuvorkommender Schritt in die vielversprechende Zukunft der Artlight Studios Leichlingen.

Es geht in große Schritten dank helfender Hände voran. Der Innenausbau startet bald, so daß ich auch schon über weitere Einzelheiten des neuen Studios berichten kann.

Nichts desto trotz sind weitere Unterstützer für den Materialumzug herzlich willkommen. Nein, ein genauer Termin steht noch nicht fest. Aber: ich werde mit zu gegebener Zeit melden.

Jetzt aber zur Sache

Wir treffen uns am 20.02., ab 19 Uhr.

Hauptthema ist die Bildsichtung des Projektes Lapadu. So hatten wir besprochen, am kommenden Mittwoch, Bilder (A3 Format) von unseren besten Bildern für eine mögliche Ausstellung mitzubringen. Wir wollen gemeinsam eine erste Auswahl treffen.

Zweiter Punkt ist die Beschaffung von Ausstellungsflächen durch die Fotografen. Vielleicht gibt es hier schon einige Ergebnisse?! Wir waren alle aufgefordert, mit den jeweils hiesigen Sparkassen zu sprechen oder aber auch geeignete Galerien und Ausstellungsmöglichkeiten zu finden.

An-/Abmeldung erbeten

Wie immer gilt, dass ich gerne für die Beschaffung des Caterings um Anmeldung bitten möchte. Hier ein kleines An-/Abmeldeformular. Oder gebt mir in den Kommentaren eure Zu-/Absage bekannt. Es sei noch einmal darauf hingewiesen:

Die Teilnahme ist freiwillig und wir brauchen keine Begründungen!

In eigener Sache

Bedingt durch die Arbeiten des Umzugs und der erfreulichen Fortschritte in dieser Angelegenheit möchte ich mich momentan vom Lapadu-Projekt bzw. deren Teilnahme zurückziehen. Die Koordinationen nehmen leider sehr viel Zeit und Konzentration in Anspruch, so dass ich aber auch Prioritäten setzen muss.

Ich bin auch nicht mehr der Jüngste!

Gerne möchte ich noch auf die zukünftigen Workshops in den (alten) Artlight Studios aufmerksam machen. Es sind nämlich noch Plätze frei! Für unseren am 24.02. stattfindenden Workshop haben wir uns jede Menge “Sauereien” vorgenommen.