Artlight Studios Credits

Krypto-Währung "ARTLIGHT CREDITS" und deren Erläuterung

Krypto-Währung “ARTLIGHT CREDITS” und deren Erläuterung

Artlight-Credits

Artlight-Credits ist eine Kryptowährung.

Nur: es geht viel einfacher! Der Credit-Kurs richtet sich nicht nach anderen Währungen – Angebot und Nachfrage -, so dass er keinen Schwankungen unterliegt. Sie erhalten Studionutzungsrecht (Miete) im Wert von 300 Euro für 240 Euro.

Dadurch sind die verschiedensten Nutzungen beider Artlight-Studios möglich.

Ein Rechenbeispiel:

  • 6 Stunden Studio II und 5 Stunden Studio I

oder

  • 7 Stunden Studio I, 3 Stunden Studio II plus 2 Visastunden

oder

  • 4 Stunden Studio I, 7 Stunden Studios II plus 1 Visastunde

oder

  • 8 Stunden Studio II, 3 Stunden Studio I plus 1 Visastunde

 

Damit können die unterschiedlichen Studio-Präferenzen der Fotografen berücksichtigt werden. Die Berechnung ist relativ einfach und ergibt annähernd Mietdauern im Wert von 300 Euro. Die letzte kleine Differenz wird anderweitig ausgeglichen. Hierfür gibt es bei den Artlight Studios viele Möglichkeiten.

Gültigkeit: 9 Monate nach Kaufdatum

 

Und noch ein Anreiz:

Der erste Artlight-Credits-Käufer erhält als Dankeschön zusätzliche 5% Rabatt. Den Wert von 300 Artlight-Credits erhalten Sie zum Preis von 225 Euro.

Für den zweiten Käufer bleibt ein Dankeschön-Rabatt von 3%, somit 300 Artlight-Credits zum Preis von 231 Euro.

Der vierte Käufer -ja, richtig gelesen- erhält von uns einen 7%-Dankeschön-Rabatt. Das entspricht einen Wert von 300 Artlight-Credits von 219 Euro.

Die Credits gelten nur für den im Gutschein genannten Fotografen und können nicht übertragen werden. Eine Verrechnung mit anderen Vergünstigungen oder Rabatten ist nicht möglich, ebensowenig eine Barauszahlung.


Einladung zum Fotografentreffen am 21. November 2018, ab 19 Uhr, in den Artlight Studios Leichlingen

Am 21. November 2018 wollen wir nicht nur Buße tun und uns betten, sondern auch das nächste Fotografentreffen vereinbaren. Natürlich in den Räumen der Artlight Studios in Leichlingen.

Elf Tage vor dem ersten Adventssonntag wollen wir damit gemeinsam den Feiertag der evangelischen Kirche bei kleinen Häppchen und guten Gesprächen begehen. Aber keine Angst: ihr könnt die Bibel und euer Gesangbuch zu Hause lassen. Lediglich um Voranmeldung wird gebeten.

Agenda-Vorschläge und alle andere Dinge könnt ihr natürlich auch nachstehend als Kommentar hinterlassen. Vielleicht gibt es Neuigkeiten – wie die WOGA – von der Bodo erzählt hat.

Unsere Themen:

  • Lapadu Projekt
  • Bildbesprechungen
  • exklusive Einblicke in die Krypto-Währung “Artlight-Credits”
  • Workshop-Übersicht Q1/2019

Im Einzelnen:

Mit der Bildbesprechung sollen einige Fotos zur verdienten Geltung kommen. Durch die tägliche Reizüberflutung werden viele Fotos gar nicht mehr wahrgenommen, überblättert, zu kurz betrachtet und nicht respektiert. Die Fotografen hinter den Fotos haben sich jedoch etwas bei Ihren Belichtungen gedacht, sie treffen damit Aussagen. Diesen Aussagen möchten wir mit der Bildbesprechung nachkommen.

Vielleicht können wir eine Diskussion in Gang setzen, über den Inhalt der Fotografie widmet und nicht nur über die Technik.

Zum Jahresende haben wir die “Artlight-Credits” ins Leben gerufen. Die Aktion ist nicht nur was für Pfennigfuchser sondern auch für kühne Fotografen.

 

Artlight Studios Credits
Artlight-Credits

Das neue Jahr 2019 werden die Artlight Studios mit einer neuen Workshop-Reihe beginnen. Ihr könnt gespannt sein, was im klassischen Bereich auf euch zukommt.Im Januar werden wir den allseits beliebten Galgen nicht nur für die Ausleuchtung benutzen, sondern werden auch über die Remote APP eurer Kamera geniale neue Sichten auf das Aktmodell werfen.

Also. Seit gespannt und wie es auf Neudeutsch so schön heißt: don’t forget your appointment and safe the day!